Aktuelles

12. Fachtagung AG / KMK 15.02.2021

Am 15. und 16. Februar 2021 kommen die Leiter der Mitgliedswettbewerbe der AG zum zwölften Mal mit den Wettbewerbsreferenten der Länder zusammen, um sich über aktuelle fachliche Fragen auszutauschen. Das Thema 2021 lautet „Digitalisierung, Medienbeiträge und kulturelle Wettbewerbe: Qualitätskriterien und
Bewertung im Spannungsfeld zwischen Inhalt und Form“. Die Corona-Pandemie hat in vielen Wettbewerben zu einer Umstellung auf digitale Formate geführt. Ausgehend von Wettbewerben zur kulturellen Bildung soll diskutiert werden, welche Chancen diese Formate bieten, aber auch, was bei der Durchführung zu beachten ist, damit die besondere Qualität der Wettbewerbe erhalten bleibt. Auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung ist bei der Tagung vertreten. Gastgeber 2021 ist die Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen. Die Tagung findet online statt.

Neue Wettbewerbsbroschüre des BMBF 15.02.2021

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ist Förderer zahlreicher Wettbewerbe, die auch Mitglied der Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe sind. Einen Überblick gibt die neue Broschüre „Entdecken, Mitmachen, Bewegen“, die alle vom BMBF geförderten Wettbewerbe vorstellt. „Die Wettbewerbe laden in Präsenz- und auch in Online-Formaten ein zum Mitmachen beim Forschen und Knobeln, dem Dichten und Geschichtenschreiben, Tanzen und Theaterspielen. Weiterführende Informationen wie eine Link-Liste am Ende der Broschüre verweisen auf die Homepages der Wettbewerbsveranstaltenden mit deren Kontaktdaten. Ein umfangreiches und übersichtliches Kompendium mit z. B. auch O-Tönen ehemaliger Wettbewerbsteilnehmender,“ so das BMBF. Auch ein neu gestalteter Flyer steht zum Download bereit. https://www.bmbf.de/publikationen/

Schülerwettbewerbe und Corona-Krise 18.03.2020

Auch die Mitgliedswettbewerbe der Arbeitsgemeinschaft bundesweiter Schülerwettbewerbe möchten ihren Beitrag dazu leisten, dass sich die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt. Deshalb finden derzeit keine Wettbewerbsveranstaltungen statt, weder Präsenzwettbewerbe, noch Preisverleihungen. Wir bemühen uns, soweit möglich, um alternative Formate der Durchführung, doch etliche Wettbewerbe müssen für dieses Schuljahr ganz abgesagt werden. Als Veranstalter fällt uns dies nicht leicht. Umso mehr danken wir allen Beteiligten für ihr Verständnis und ihre Solidarität mit denen, die jetzt in besonderem Maße auf ein funktionierendes Gesundheitssystem angewiesen sind.